Osterbesuch im Bodemuseum

Wir beschäftigten uns vor Ort mit der Frage:

 

Osterbräuche – Was wird hier eigentlich gefeiert?

 

 

Eine nette Mitarbeiterin führte uns mit spannenden Geschichten durch die Ausstellung. Wir konnten Bilder und Statuen von Maria, Josef und vor Allem Jesus bewundern: zu seiner Geburt, zu seinen Lebzeiten, beim letzten Abendmahl, seiner Kreuzigung und seiner Auferstehung.

 

Besonders spannend fanden wir den Blick auf eine Statue einer Maria, die beim Betrachten drei verschiedene Gesichtsausdrücke offenbarte:

  • rechte Seitenansicht: Maria schaut glücklich
  • Vorderansicht: sie schaut gürtig
  • linke Seitenansicht: sie schaut traurig

Dann hörten wir verschiedene Geschichten über Jesus und sein Leben. Zum Schluß wurde fleißig gezeichnet und dann ging´s noch auf den Spielplatz im Monbijoupark.