Britzer Garten

Tiere beobachten im Britzer Garten – mitten im Winter! Geht das denn überhaupt? Die Tiere halten doch alle Winterschlaf, oder etwa nicht?

 

Im Schneegestöber gings los. Im Wirtschaftsgebäude am Eingang Sangerhauser Weg wurde zunächst ermittelt, was die Tiere im Winter so machen. Da gibt es welche, die Winterschlaf halten und welche, die nur ruhen, um gelegentlich aufzuwachen, Eichhörnchen zum Beispiel. Die Zugvögel verabschieden sich ganz in den Süden.

 

Aber – einige Tiere sind auch im Winter aktiv.  Also, raus in den Britzer Garten und nachgeschaut. Und da waren doch tatsächlich Krähen, die sich mit Nüssen anlocken ließen. Füchse gibt es auch, aber die waren wohl zu vorsichtig, um sich den Kindern zu zeigen.

TERMINE

 Kurzinfos

 Es sind Ferien...