Zirkus Mondeo

Das Thema Zirkus wird in der Schule am Sandsteinweg ganz groß geschrieben. Wir haben unseren eigenen kleinen Zirkus Sandolino, besuchen aber auch fast jedes Jahr den Neuköllner Mitmachzirkus Mondeo

Zehn Klassen waren für jeweils eine Woche zu Gast bei der Zirkusfamilie Richter. Sie hat mit uns geübt zu tanzen und zu jonglieren, die Hula Hopp Reifen zu beherrschen, Trampolin zu springen und Kunststücke am Trapez zu wagen.

 

Wenn die Kinder eine kleine Übungspause hatten, konnten sie die Tiere auf dem Zirkusgelände besuchen. Die meisten faszinierten besonders die Pferde, Kamele und Lamas im Zirkus Mondeo. Immer wieder wurden die Pferde gestriegelt. Sie waren aber wirklich sehr geduldig und schienen ein dickes Fell zu haben.

 

Jedes Kind hatte vier Vormittage Zeit, eine Zirkusdisziplin zu erlernen. Zur Auswahl standen: Bodenakrobatik, Clown, Hula Hopp, Jonglage, Tempotrampolin, Trapez und die Orientalshow.

 

Die Zirkusfamilie Richter hat den Kindern  viel Mut gemacht und tolle Anleitungen gegeben. Die Schüler waren mit Begeisterung bei der Sache, so dass ihnen allmählich kleine Kunststücke gelangen. Selbst am Trapez und beim Hereinführen der Kamele in die große Manege hatte niemand Angst vor großem Publikum, auch wenn die Herzen bestimmt stark klopften.

 

Zur großen Abschlussvorstellung waren von allen Schülern  Eltern, Freunde und Bekannte eingeladen. Sie waren von der aufregenden Show der Kinder begeistert, die durch Licht- und Musikeffekte wie in einem richtigen großen Zirkus umrahmt wurde. In ihren bunten Kostümen sahen die Sandsteinschüler wie große Zirkuskünstler aus.

 

Die Woche im Zirkus Mondeo macht den Kindern unserer Schule nicht nur sehr viel Spaß, sondern auch Mut, Neues zu lernen und auszuprobieren.

TERMINE

 Kurzinfos

 Es sind Ferien...