Arztstunde/Sexualerziehung

Am Montag kam in der 3. und 4. Stunde die Frauenärtztin Frau Doktor Günther zu uns in die Klasse 6c. Zuerst stellte sie sich vor, aber wir kannten sie schon aus der 5.Klasse. Danach wurden von ein paar Kindern Fragen gestellt wie z.B. „Warum bekommt man in der Pubertät eigentlich Pickel?“, oder, “ Warum ist man in der Pubertät so zickig?“.

 

Außerdem erklärte sie uns, dass sie, oder eine ihrer Kollegeninnen, auch noch einmal in der 9.Klasse zu uns kommen würden, um uns ausführlicher über Verhütungsmittel aufklären. Anschließend ging Frau Günter mit uns Mädchen in die Mediothek und Herr Durek blieb mit den Jungen im Klassenraum, wo eine Stunde lang über „Alles“ geredet wurde oder auch ganz intime Fragen gestellt werden konnten. In der Mediothek bildeten alle Mädchen einen Kreis. Danach sagte Fr. Dr. Günther, dass wir alles zu dem Thema Fortpflanzung und Pubertät fragen könnten. Am Anfang zögerten alle, aber danach, als die erste Frage gestellt worden war, gingen allmählich die Finger hoch und es bildete sich eine Warteschlange, weil jeder eine interessante Frage hatte und wollte, dass diese beantwortet wird. Fr. Dr. Günther wusste natürlich immer die Antwort. Sie erzählte uns auch etwas über Verhütung und solche Dinge. Jedenfalls war es sehr informativ und es hat den Mädchen Spaß gemacht. Nachdem die Stunde vorüber war, waren wir alle wieder etwas klüger geworden und durften zur Hofpause gehen.

TERMINE

 Kurzinfos

 Es sind Ferien...