Ausflug ins Freilandlabor

Die 3e mal wieder auf Tour. Es ging in den Britzer Garten ins Freilandlabor.

 

Dort verwandelten sich die SamSianer – angeleitet von Frau Böttner vom Freilandlabor – in Wissenschaftler und Forscher. Sie hatten die Aufgabe, in einem Wäldchen Kriech- und Krabbeltiere zu finden und in Lupengläser zu packen.

 

Was da alles zusammenkam: Nacktschnecken, komische Käfer, Hundertfüßler, Spinnen und Asseln. Natürlich wurden alle Tiere wieder freigelassen, nachdem sie von den Kindern genau begutachtet worden waren.

TERMINE

 Kurzinfos

 Es sind Ferien...