Die Pony-AG

Leitung der Pony AG

Lisa Huhndorf
Lisa Huhndorf

Unsere Reitlehrerinnen

Die Pony AG findet an sieben Tagen in der Woche statt. Unsere qualifizierten Reitlehrerinnen und Helferkinder betreuen täglich zwei Gruppen mit jeweils bis zu zwölf Kindern.

In der AG lernen die Kinder das Reiten, erwerben praktisches Wissen - wie das Putzen der Ponys und deren Ausrüstung, die Fütterung und das Säubern der Plätze - sowie theoretische Grundlagen über das Pferd und dessen Haltung. So lernen die Kinder nicht nur im Team zu agieren und Handlungen zu planen, sondern auch, wie viel Verantwortung zu der Haltung eines solchen Tieres gehört. Unser Ziel ist es, dass jedes Kind bis zum Abschluss der 6. Klasse ein Abzeichen ablegen kann (Kleines Hufeisen, Großes Hufeisen, Basispass).

 

Seit 2011 gibt es eine Fortgeschrittenengruppe. Geleitet wird die Gruppe von Andrea Fabian (Trainer C und 1. Vorsitzende der SamS Reitsportförderung e.V.).

Unsere sechs Lehrponys befinden sich in einer Offenstallhaltung direkt auf dem Schulgelände und sind Eigentum des Fördervereins der SamS, sodass die AG direkt im Anschluss an den Unterricht besucht werden kann.

 

Die AG findet bei jeder Witterung statt.

 

Für die Teilnahme an der Pony AG müssen die Schüler der SamS nur einen geringen Monatsbeitrag aufwenden, sodass jedes Kind die Möglichkeit hat, das Reiten zu erlernen. Dieses ist nur durch das ehrenamtliche Engagement vieler Helfer und der Reitlehrerinnen möglich.

 

Spenden sind auf Grund der hohen Unterhaltskosten für die Ponys und der Anlagen deshalb jeder Zeit herzlich willkommen und können an den

VDF der Schule am Sandsteinweg,

Kto: 414155200,

BLZ: 10070848,

Berliner Bank,

gerichtet werden.

Eine Spendenbescheinigung kann selbstverständlich ausgestellt werden.

 

TERMINE

 Kurzinfos

 Es sind Ferien...