Projektstrang

Der "Projektstrang" wird seit dem Schuljahr 2003/2004 als wesentlicher Bestandteil des Schulprogramms für alle Klassenstufen an unserer Schule angeboten.


In altersübergreifenden Gruppen von 16 – 18 Kindern nehmen die Schülerinnen und Schüler an selbst gewählten Projekten teil. Die Projekte wechseln während eines Schuljahres sechs Mal. Möglich wird der häufige Wechsel dadurch, dass bis zu 48 Projekte angeboten werden.

 

Zu Beginn jedes Schuljahres wählen die Schüler(innen)  aus den folgenden – farblich gekennzeichneten – Themenbereichen ihre Lieblingsprojekte. Sie sind dabei angehalten, möglichst aus jedem Bereich ein Thema zu wählen und maximal eine Gruppe doppelt zu belegen.


Musik/Kunst
Darstellendes Spiel/Literatur
Handwerkliche Erfahrungen/Handarbeiten
Umwelt
Experimente
Geschichte/Erdkunde/Heimatkunde
Mathematik/Denksport
Neue Medien/Computer
Sport


Den Kindern und auch den Lehrern wird es möglich gemacht, Themen zu wählen bzw. anzubieten, die den „normalen“ Unterrichtsstoff aus einer anderen Perspektive beleuchten und ergänzen. Ein Projektausweis dokumentiert die erfolgreiche Teilnahme in drei Qualitätsstufen (teilgenommen - mit Interesse teilgenommen - mit besonderem Interesse teilgenommen). Diese Bewertung findet sich auch auf dem Zeugnis unter „Bemerkungen“.

 

Die Projekte werden inhaltlich von den Projektreportern der Klassen 5 und 6 begleitet. Ihre Artikel über die einzelnen Themen werden in der Schülerzeitung veröffentlicht.

 

Projekttag ist der Mittwoch.

Die Klassen 1 – 4 besuchen ihre Projekte in der 1. und 2. Unterrichtsstunde, die 5. und 6. Klassen in der 6. und 7. Unterrichtsstunde.


Jedes Projekt soll möglichst „handlungsorientiert“ sein. Der letzte der sechs Termine dient meist der Präsentation durch Aufführungen, Produkt- oder Ergebnisvorstellungen.


Idealerweise besucht jeder Schüler im Verlauf seiner Zeit an unserer Schule 36 unterschiedliche Projekte.


Damit wird einem wesentlichen Bestandteil des Schulprogramms Rechnung getragen: Unserem Schulmotto „Vielfalt leben“.

 

Download
Projektstrang 2017_18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 113.6 KB